Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 17. Januar 2019 Drucken

Neustadt

KRG hat die meisten Prüflinge

294 Schüler legen zurzeit Abiturprüfungen ab – Mündlicher Teil erst im März

294 Schüler brüten an den drei Neustadter Gymnasien noch bis zum 29. Januar über ihren schriftlichen Abitur-Arbeiten.

Mit 127 Prüflingen vermeldet das Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium (KRG) den größten Abschlussjahrgang seit vielen Jahren. „Es waren 2010 fünf Eingangsklassen, dazu kommen noch Schüler, die erst in der Oberstufe zu uns gewechselt sind“, informiert Oberstufenleiter Holger Lawonn. Gestartet sind alle rheinland-pfälzischen Gymnasien am Mittwoch, 9. Januar, mit dem Fach Deutsch. Auch die schriftlichen Prüfungen in den Fächern Englisch, Französisch und Mathematik sind landesweit am gleichen Tag, weil ein Teil der Aufgaben einheitlich ist.

Bei den mündlichen Prüfungen wird das KRG voraussichtlich den Zeitraum erweitern. Normalerweise erstrecken sie sich über zwei Schultage, dieses Mal wahrscheinlich über zweieinhalb Tage, mit Start am Mittwochnachmittag, 20. März. „Am Donnerstag und Freitag, 20. und 21. März, haben die Mittelstufenschüler wie immer keinen Unterricht, das gilt aber nicht für den Mittwoch“, betont Lawonn. Die Ergebnisse der schriftlichen Abi-Prüfungen erfahren die Schüler landesweit am Donnerstag, 7. März. Zeitgleich erhalten die Schüler das Zeugnis über die 13. Klasse. Danach gibt es auch für die 13. Klassen keinen Unterricht mehr. Die Abiturzeugnisse werden erst nach den mündlichen Ergebnissen bei den Abschlussfeiern überreicht.

Am Käthe-Kollwitz-Gymnasium sind 82 Schüler in die Abiturprüfungen gegangen. Der schriftliche Teil endet am KKG bereits am kommenden Montag, 21. Januar, mit dem Fach Physik. Auch am KKG sind die mündlichen Prüfungen für den 21. und 22. März angesetzt.

Am Leibniz-Gymnasium schreiben 85 Schüler Abitur. Letzte schriftliche Prüfung ist hier am Freitag, 25. Januar, mit Physik und Chemie. Mündliche Prüfungen sind am Leibniz am 18. und 19. März. |kle

Neustadt-Ticker