Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 12. Juni 2019 - 16:44 Uhr Drucken

Neustadt-Ticker

Haßloch: Aus für Logistikzentrum

Auf diesem Gelände in der Siemensstraße sollte die Halle entstehen. ArchivFoto: Mehn

Auf diesem Gelände in der Siemensstraße sollte die Halle entstehen. ArchivFoto: Mehn

 

Es wären gewaltige Dimensionen gewesen: So groß wie vier Fußballfelder und 15 Meter hoch sollte das Gebäude werden, das ein US-Immobilieninvestor im Südwesten des Industriegebiets Süd errichten wollte. Bis zu 250 Arbeitsplätze im Drei-Schicht-Betrieb sollten entstehen, von bis zu 768 Lkw-Bewegungen innerhalb von 24 Stunden war die Rede.

 

Wasserrechtliche Fragen

Widerstand regte sich indes nicht nur wegen der Größe des Baukörpers und des zu erwartenden hohen Verkehrsaufkommens, sondern auch wegen wasserrechtlicher Fragen und teils unerlaubter Rodungsarbeiten auf dem Gelände.

Seit Mittwoch ist klar: Das Logistikzentrum wird in dieser Form nicht gebaut. Die Kreisverwaltung hat mitgeteilt, dass der Bauantrag des Investors von der Bauabteilung abgelehnt worden sei.

 

Weitere Informationen im ausführlichen Artikel

 

|hox

Neustadt-Ticker