Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Sonntag, 25. Februar 2018

1°C

Mittwoch, 14. Februar 2018 Drucken

Neustadt Land

„Gefahr für Fußgänger“

Was Bürger ärgert: Die Eichengasse ist die nördliche Zufahrtsstraße in den Meckenheimer Ortskern. Anwohner monieren, dass Autofahrer dort zu schnell fahren – sowohl in den Ort hinein als auch hinaus. Sie haben Unterschriften gesammelt und den Ortsverantwortlichen vorgelegt, damit sich endlich was tut.

Von Veronika Nürck-Lang

Weit mehr als die erlaubten 50 Stundenkilometer fahren viele Autofahrer in der Eichengasse, sagen Anwohner.

Weit mehr als die erlaubten 50 Stundenkilometer fahren viele Autofahrer in der Eichengasse, sagen Anwohner. ( Foto: Mehn)

«Meckenheim.»Trotz beachtlicher Straßenschäden wird in der Meckenheimer Eichengasse viel zu schnell gefahren. Darauf aufmerksam gemacht hat Karl Hoffmann mit einer Unterschriftenliste von weiteren fünfzig Anwohnern, die er bei der jüngsten Sitzung …

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos

Neustadt-Ticker