Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 16. Januar 2019 Drucken

Neustadt: Lokalsport

Basketball: Wieder eine Niederlage

«Neustadt.» Mit einer 33:66 (11:14, 17:34, 25:49)-Niederlage beim TV Bad Dürkheim setzten die Basketballerinnen der Spielgemeinschaft TSG Deidesheim/Neustadt ihre negative Bilanz von bislang null Siegen in der Landesliga Rheinhessen-Pfalz fort.

„Wir konnten im ersten Viertel die Gastgeber noch mit 11:14 in Schach halten. Dann allerdings war die Zonendeckung nicht mehr gut eingestellt, und die Dürkheimerinnen kamen mit einfachen Körben zum 34:17-Halbzeit-Stand“, informierte Teamsprecherin Simone Scheuermann über die Begegnung. Sie konnte nur positiv vermerken, dass sich Lea Hartig im Aufbauspiel sehr gut eingebracht und auch in der Defensive den Ball nach Rebounds gut weitergespielt habe. Doch mit zu vielen Dribbel- und Schrittfehlern bremste sich das SG-Team selbst aus.

Besonders negativ wirkte sich dann auf die Stimmung aus, dass Hanna Humbert bei einem Kontakt mit einer gegnerischen Spielerin umknickte. „Wir werden erst noch erfahren, inwieweit der Bandapparat am Sprunggelenk dadurch verletzt wurde“, erklärte Scheuermann.

So spielten sie: Annika Bentz (2 Punkte), Barbara Breitschopf, Lea Hartig (4), Hannah Humbert, Romy Möller (4), Simone Scheuermann (7), Alexandra Schimmer (4), Rebecca Simmert (12).

Die Herrenmannschaft der TSG Neustadt verlor in der Basketball-Bezirksliga bei der SG Bad Dürkheim/BBI Speyer III mit 54:77 (11:26, 21:43, 44:58). So spielten sie: Ricardo Ferré, Christoph Großmann (16 Punkte), Jakob Großmann (8), Martin Kaminsky (4), Emil Rotlio, Mohamed Zied Sadfi (16), Florian Schimmer (10), Theodores Zangilas. |kle

Neustadt-Ticker