Münchweiler an der Alsenz Hofgut Neumühle vermittelt Basiswissen rund ums Scheren

Schafschur ist eine Kunst für sich.
Schafschur ist eine Kunst für sich.

Münchweiler. Das Hofgut Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz bietet am Sonntag, 24. April, ab 8 Uhr eine ganztägige Einführung in die praktische Schafschur an. Sie findet in der Lehrwerkstätte Schafhaltung mit dem Schafscherer Karl-Heinz Krug und Eckhard Schmitt vom Hofgut Neumühle statt.

Die beiden vermitteln den Umgang mit den Tieren während der Schur, die Voll-, Schwanz- und Bankschur sowie den Umgang mit der Wolle. Außerdem geht es um den Gebrauch und die Pflege von Schermaschinen.

Die Teilnehmer sollten saubere Stallkleidung und feste Schuhe sowie, wenn vorhanden, eine saubere und desinfizierte Schermaschine mitbringen. Diese kann aber auch nach vorheriger Absprache beim Hofgut Neumühle ausgeliehen werden. Wer will, kann das Gerät am Ende des Kurses erwerben. Die Kursgebühr beträgt 140 Euro inklusive Verpflegung. Gegen Aufpreis ist eine Übernachtung möglich. Da die Teilnehmerzahl begrenzt und die Nachfrage groß ist, empfiehlt sich eine umgehende Anmeldung unter www.hofgut-neumuehle.de unter Seminare und Sachkunde.

x