Baumholder Biomasseheizwerk der OIE erzeugt bereits 30 000 Megawattsunden

Im Biomasseheizwerk Baumholder ist modernste Technik verbaut.
Im Biomasseheizwerk Baumholder ist modernste Technik verbaut.

Das neue Biomasseheizwerk des Energieversorgers OIE in Baumholder hat seit dem „Anfeuern“ im Dezember fast 30.000 Megawattstunden Wärme für die amerikanischen Liegenschaften erzeugt. Dies teilte die OIE in Idar-Oberstein mit. Das im Heizwerk verwendete Altholz stamme aus einem Umkreis von rund 50 Kilometern. 15.000 Tonnen weniger CO2 würden durch den Betrieb der Anlage in die Atmosphäre entweichen. Das Heizwerk für die US-Liegenschaft Baumholder kostete neun Millionen Euro.