Ludwigshafen Wildpinkler am Platanenhain gestellt

Der Platanenhain am Berliner Platz ist in schlechtem Zustand.
Der Platanenhain am Berliner Platz ist in schlechtem Zustand.

Der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) hat am Dienstagabend nach Angaben der Stadtverwaltung einen Wildpinkler am Platanenhain am Berliner Platz gestellt. Den Einsatzkräften war der 50-Jährige gegen 18.15 Uhr aufgefallen, als er seinem Bedürfnis dort freien Lauf ließ und damit gegen die Gefahrenabwehrverordnung zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung auf öffentlichen Straßen und in öffentlichen Anlagen verstieß. Die KVD-Beamten nahmen die Personalien des Mannes auf und führten mit ihm ein Informationsgespräch. Bereits am Dienstagabend, 4. Juni , der vergangenen Woche hatten die Einsatzkräfte einen Mann ertappt, der gegen 19 Uhr an das KVD-Dienstgebäude in der Bismarckstraße urinierte. Der 31-Jährige konnte sich zunächst lediglich mit dem Dienstausweis seines Arbeitgebers ausweisen und gab dabei eine falsche Wohnadresse an. Der Bereich Öffentliche Ordnung weist darauf hin, dass die Verrichtung der Notdurft auf öffentlichen Straßen und in öffentlichen Anlagen außerhalb von dafür vorgesehen Toilettenanlagen ebenso eine Ordnungswidrigkeit ist wie das Angeben falscher Personalien. Beides sind Vergehen, die im Zuge eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens geahndet werden.

x