Menschen aus der Stadt RHEINPFALZ Plus Artikel Was Hannah Bolz in Sachen Natur alles vor hat

Hannah Bolz beim Spaziergang durch Ludwigshafen, hier: auf der Schneckennudelbrücke in Süd.
Hannah Bolz beim Spaziergang durch Ludwigshafen, hier: auf der Schneckennudelbrücke in Süd.

Mit Wildbienen beschäftigt sich Hannah Bolz gern. Als neue Geschäftsführerin im Büro der Initiative Lokale Agenda (ILA) 21 möchte die 32-jährige Biologin Ludwigshafen nicht nur für Bienen schöner machen. Mit verschiedenen Projekten will sie dafür sorgen, dass Menschen, Tiere und Pflanzen in naher Zukunft eine lebenswertere Umwelt vorfinden.

Seit Mitte Januar arbeitet sich die promovierte Wissenschaftlerin Hannah Bolz in ihrer neuen Teilzeitstelle ein. Die Rheinpromenade bei der Schneckennudelbrücke und die Parkinsel,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

wo edi nreneln-m-PeooraelaoHdKh ngwee sed ressRhowncshehia nhoc sbi gemiFiatatgrt rtegesrp ti,s ehsit ide &ui;uNsatrmdnleet mbie tcmmsrhe&Gsrunapel;i tmi dre HLIZPNREFA muz sreten aMl &ahns;d dnu ath rktdei ieeing ndIe.e oqbchiE;ae&nfdu unSnetfeiha te;nkln&muo nma rehi .enengal Dniar ke&am

x