Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Wann wird die Deponie in Rheingönheim erweitert?

Auf der neuen Deponie im Süden sollen die nicht wiederverwertbaren Reste von Ludwigshafener Bauprojekten gelagert werden.
Auf der neuen Deponie im Süden sollen die nicht wiederverwertbaren Reste von Ludwigshafener Bauprojekten gelagert werden.

Mehr als zehn Jahre sind vergangen, seitdem die Erweiterung der Deponie „Hoher Weg II“ in Rheingönheim geplant wurde. In diesem Frühjahr könnte das Projekt nun endlich genehmigt und im Anschluss ausgebaut werden.

Die Bauschuttdeponie „Hoher Weg“, die seit 1981 in Betrieb ist, soll nach den Plänen der Verwaltung um rund 18,5 Hektar erweitert werden. Im April 2016 stellten der damalige

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uBa- dun erwteUnzltmdnee slKau gnriileDl ,UD)(C dre u&fmrlu; gtrnusEong u&iagtdmzlnu;es tetaitbserWrichbfs iLwhesndfuga W(LB) dun eid mti rde nPnugla autneterbagf neIrugneie ied pnEkkuect esd earbVonsh vor, dsa iteznsriee imt 04 nioMlneil rEuo tgchlevsrnaa r.wa

cdNmhea edr attaStrd csih

x