Rhythmische Sportgymnastik TB Oppau: Vier Medaillen für Presiyana Asenova

Vier Medaillen: Presiyana Asenova.
Vier Medaillen: Presiyana Asenova.

Einmal Gold und dreimal Silber in der Rhythmischen Sportgymnastik: Eine Woche nach dem Team-Golderfolg des TB 1889 Oppau bei der Deutschen Meisterschaft in Frankfurt hat Presiyana Asenova beim Deutschland-Cup in Westerburg erneut Gold im Einzelwettbewerb gewonnen. Sie belegte im Mehrkampf des Deutschland-Cups unter 31 Gymnastinnen Rang zwei und qualifizierte sich für alle Finalentscheidungen der jeweils Top acht. In den Finals am Sonntag überzeugte Asenova besonders mit dem Reifen und siegte hier mit 25,6 Punkten. Im Finale mit den Keulen schlichen sich dagegen zwei Fehler ein, dennoch erreichte sie hier Rang zwei. Im dritten Finale mit dem Band präsentierte sie sich erneut ausdrucksstark und nahm eine weitere Silbermedaille entgegen. „Die Medaillen sind der Lohn für die harte Arbeit. Vor allem Presiyana hatte durch die kurze Zeit zwischen der Gruppenmeisterschaften und dem Deutschland-Cup anstrengende Wochen hinter sich“, erklärte TB-Trainerin Sari Öholm.

x