Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Staatsphilharmonie eröffnet Spielzeit mit Chaplins „Goldrausch“

Zu Chaplins Stummfilm „Goldrausch“ wurde live musiziert.
Zu Chaplins Stummfilm »Goldrausch« wurde live musiziert.

Charlie Chaplin wird unterschätzt. Nicht als Filmemacher, da genießt er unsterblichen Ruhm. Aber dass er ein begabter Musiker war, ist viel weniger bekannt. Auch zu seinem Klassiker „Goldrausch“ hat er Musik geschrieben. Damit hat die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ihre 101. Spielzeit und das Festival „Modern Times“ im Ludwigshafener Pfalzbau eröffnet.

Wenigstens die Jazzer wissen Bescheid: Der Song „Smile“ ist ein Standard geworden und gehört zum Repertoire im Jazzgesang. Aber Chaplin hat noch viel mehr Musik geschrieben

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nud tehta gnaeue rVolg,stnleenu ewi Msuki udn limF rnweaumksnzemi nl.leso

nI teknrrivelere utenBgze,s tim ecr,itSnrhe eB,nusar&llm; rv,ailKe kodAnreko dnu se,sPrnkuoi eririidgt von iaArnd a,Parabv kalgn edr eilv gepetiesl ouckrSnadt emmri nohc hesr lcnlovdreisuk ;nsad&h bare wgene der e

x