Ludwigshafen SPORTNOTIZEN: Kegeln: Mutterstadt heute in Schweinfurt

Im dritten Spiel der Zweiten DKBC-Bundesliga Nord/Mitte Kegeln tritt der KV Mutterstadt heute, 12.30 Uhr, beim ESV Schweinfurt an. Beim vorjährigen Absteiger lautet die Devise ,,postwendend zurück in die Bundesliga.“ Mit einem 6:0-Heimerfolg und einer Punkteteilung auswärts hat der ESV diese Aussage untermauert. ,,Da uns Schweinfurt überlegen ist, muss bei uns alles zusammenpassen, damit wir eine Chance haben“, umreißt Vorsitzender Wilfried Klaus die Ausgangslage. Für die Mutterstadter, die nur einen Punkte haben, spricht die große Erfahrung. ,,Johannes Hartner, der aufsteigende Form beweist, kann wieder eingesetzt werden“, freut sich Klaus. Dafür fehlt Jochen Schweizer. Aufgeboten sind Rainer Perner, Damir Dundic, Gerhard Schmidt, Armin Kuhn, Wilfried Klaus und Johannes Hartner. (edk) Mit einem Lokalderby startet am morgigen Sonntag die Badminton-Oberligasaison. Aufsteiger TuS Neuhofen erwartet in der heimischen Rehbachhalle um 10 Uhr das Team des Post SV Ludwigshafen. Beide Teams kennen sich aus dem Effeff, dementsprechend ist die Vorfreude groß. „Ein echter Derbykracher“, sagt Neuhofens Mannschaftsführer und Nummer eins Timo Kettner. Während die Ludwigshafener die vergangene Oberligasaison auf Platz sechs beendeten, schafften die Neuhofener mit zehn Siegen, drei Unentschieden und einer Niederlage in der Rheinland-Pfalz-Liga souverän den Aufstieg. (kia) In der DCU-Regionalliga Kegeln Männer ist der Post SV Ludwigshafen gegen Aufsteiger Fortuna Rodalben II (heute, 14 Uhr, Post-Sportzentrum) favorisiert. Die SG Schifferstadt/Germersheim erwartet mit der SG Rapid/GW Pirmasens (heute, 13 Uhr, Palatia-Kegelcenter Schifferstadt) einen stärkeren Gegner. In der ausgeglichenen DCU-Landesliga Ost Kegeln Männer sind Heimvorteil und Tagesform oft entscheidend. Die SG Bobenheim-Roxheim/Mundenheim (2:2 Punkte) erwartet den TSV Carlsberg (heute, 11.45 Uhr, Classic-Treff Oggersheim). Gute Chancen, auch den dritten Spieltag ohne Niederlage zu überstehen, hat die BSG Giulini gegen die SG Schifferstadt/Germersheim II (heute, 11 Uhr, Classic-Treff Oggersheim). Der Post SV Ludwigshafen II gastiert beim KSV Kuhardt II (Sonntag, 12 Uhr). (edk) Am Sonntag starten im Schach die Ligen unterhalb der Oberliga in die Saison. Es spielen: SK Frankenthal gegen SK Ludwigshafen (1. Rheinland-Pfalz-Liga), Schachhaus Ludwigshafen gegen Pirmasens (2. Rheinland-Pfalz-Liga), SK Ludwigshafen II gegen Pirmasens, TSG Mutterstadt II gegen Kaiserslautern (1. Pfalzliga), SC Eschborn gegen TSG Mutterstadt (Frauen-Regionalliga). (ghg) Heute, 15 Uhr, findet in der Wilfried-Dietrich-Halle in Schifferstadt erstmals ein Wettkampf für Cross-Fit-Athleten statt. Cross-Fit ist eine neue Trainingsmethode, die verschiedene Sportarten miteinander verbindet. Ausrichter KSC 07 Schifferstadt geht mit sieben Sportlern ins Rennen. (nau)

x