Ludwigshafen SPD stellt Kandidaten für Stadtratswahl auf

Parteichef und Fraktionsvorsitzender im Stadtrat: David Guthier.
Parteichef und Fraktionsvorsitzender im Stadtrat: David Guthier.

„Mit einem starken Team für ein Ludwigshafen mit Zukunft“ – unter diese Überschrift stellt SPD-Stadtverbandsvorsitzender David Guthier seine Rede, die er am Freitag im Ruchheimer Gemeinschaftshaus halten will. Anlass ist die Aufstellung der Liste mit Kandidaten für die Stadtratswahl am 9. Juni 2024. Sie werden sich den Delegierten vorstellen, ehe diese zur Wahl streiten. Im aktuellen Stadtrat sind die Sozialdemokraten mit 17 Mandatsträgern vertreten.

Einzug in den Landtag

Guthier sitzt seit Mai 2014 im Stadtrat und führt die Fraktion an. Einen Monat später war er erstmals zum Parteichef der SPD gewählt worden. Anfang 2024 zieht der 33-Jährige in den Landtag ein, wo er Anke Simon ablösen wird. Die Mundenheimer Ortsvorsteherin legt ihr Mandat aus persönlichen Gründen nieder. Guthier hat sich bislang nicht erklärt, auf welchen Ebenen er sich in welchem Umfang einbringen will. Er wird auch als Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters und damit als potenzieller Konkurrent von Jutta Steinruck gehandelt, falls die seit Mitte Juli Parteilose 2025 erneut antreten sollte. Offen ist bislang auch, ob sich Guthier sowohl im Landtag als auch als Fraktionschef im Stadtrat engagieren will. Seine Vorgängerin Heike Scharfenberger hatte diese Doppelfunktion phasenweise ausgefüllt. Die Ruchheimerin hat ihr Landtagsmandat im August niedergelegt. Für sie ist SPD-Unterbezirksvorsitzender Gregory Scholz nachgerückt.

x