Ludwigshafen Sanierung der Sternstraße geht weiter

Die Sternstraße ist eine zentrale Verbindungsachse zwischen Friesenheim und Oggersheim.
Die Sternstraße ist eine zentrale Verbindungsachse zwischen Friesenheim und Oggersheim.

Die Sanierung der Sternstraße in Friesenheim geht weiter. Zwischen dem dritten und vierten Quartal 2021 soll die Fahrbahndecke zwischen Neunkircher Straße und Erzberger Straße instandgesetzt werden, außerdem soll der Rad- und Gehweg zwischen den Einmündungen Kopernikusstraße und Erzbergerstraße ausgebaut werden. Dem hat der Bauausschuss am Montag zugestimmt. Außerdem werden zwei Bushaltestellen (Saarbrücker Straße und Lagewiesenstraße) behindertengerecht mit einem besonderen Bordstein und einem Blindenleitsystem ausgestattet. Für die Arbeiten sind acht Wochen eingeplant. Die abschnittsweise Sanierung der Sternstraße hat schon vor einigen Jahren begonnen. Der nun geplante Abschnitt kostet laut Verwaltung 1,5 Millionen Euro.