Tennis Pfalztitel: Max Amling vom BASF TC unter den Favoriten

Max Amling
Max Amling

Traditionell zu Pfingsten richtet der Tennisverband Pfalz seine Meisterschaften der Aktiven und Altersklassen 30 aus. Hauptanlage und Austragungsort der Finalspiele am Montag sind die Courts des TC RW Kaiserslautern.

Insgesamt gehen am Pfingstwochenende 130 Spieler aus über 45 Vereinen in elf Konkurrenzen an den Start. Erstmals sind auch Spieler aus dem benachbarten Saarland zugelassen.

In der offenen Klasse der Aktiven geht es um insgesamt 2400 Euro Preisgeld und um wertvolle Punkte für die Nationale Rangliste.

Topgesetzt sind bei den Frauen die Schwestern Avia und Stella Schmitz (beide TuS Neunkirchen). Bei den Männern gehen Max Amling (BASF TC Ludwigshafen) und Marc Siddharta Kleber (TC Illtal Illingen) als Favoriten ins Turnier. Im Begleitprogramm wird erstmalig am Montag eine One-Point-Challenge ausgetragen, bevor die Finalspiele der offenen Klassen die Veranstaltung abrunden.

Gestartet wird am Freitag ab 15 Uhr, am Samstag und Sonntag jeweils ab 10 Uhr. Das Damenfinale ist für Montag, 13.30 Uhr geplant, im Anschluss beginnt das Endspiel der Herren.

x