Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Hochschule: 420 junge Menschen starten ins Sommersemester und profitieren vom Neubau

Erstsemester auf dem Rückweg von der Führung in den Neubau am Campus (Gebäude C).
Erstsemester auf dem Rückweg von der Führung in den Neubau am Campus (Gebäude C).

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Eine Woche vor dem regulären Vorlesungsbeginn hat die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft (HWG) am Montag rund 420 neue Studierende beim „Ersti-Welcome“ in Ludwigshafen begrüßt. Besonderheit diesmal: Die jungen Frauen und Männer profitieren als erste vom Neubau (Gebäude C) auf dem Campus in der Ernst-Boehe-Straße.

Das „Gebäude C“ wurde in den Semesterferien schrittweise bezogen und bietet unter anderem den vier Fachbereichen, dem Servicecenter, dem Bafög-Amt und

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dem nlodt&qnarbtnIe;iuao &Ofdl;fiuceoq uRa.m aDebenn ttrwae erd Nubuae tim iehchzrlean grsnelusV-,o rhL-e dun eGbr&;rapsniunlmuetpaemru .uaf eEin ;glmlo&lviu uen agteteetls oiBtlehbki dnu inee s&u;l;zzglemgigurg&oi Msean mi eEcsdgsrhso glofne ni dne s;hecmntanl&u na.Meont boeqidS;&u sind dei Ee,rtns die in edn eusGns ernurse rberundeawn ennue uauenlehRi;ckmimlt& l,&noqmumde;ko esgta cus-dsnPco&t;ueHlimhralh ruetnGh lilreP mit Bckil auf den buuaeN am spuCma ni miun.eMednh

tf,inuObeqe;fdo&h lzTrnaoe, qsdkRo&etrvloeup;uZ otbneet llriP:e ;noru&esbdqeU hehcuHolcs httse &lu;rfmu ehOfet,nif zoTaelnr udn gieengnseiget .Rekspte ieD eVlailft nesrue ierSfudhnttcadesne emndeinpf iwr sal baotusle oedgeh.nB;uurrcie&ql nA edi oulq;r&quobiEdd;sts& lplieeptaer :er ueoq&d;ienSb ahuc iSe fno,ef erleczl;sshiin&eg ieS hsic nuee enipO,otn nbigner iSe ishc nei, achu ni ide ciuhnsdetset .nvro;lqtllsubgt&eewdSua meZdu boh re dei &erum;ilflaami hmuomls,pre;ta&A nde honeh gsruiPebxza nud ide egLa erd HGW mi neHzre rde poegMrrtoenloi rroev.h

tuLs fua eetlnonianairt nnBggneeegu ahcemt ui&zepmdliV

x