Die Zukunft von LU RHEINPFALZ Plus Artikel Hans-Uwe Daumann fordert mehr Klimaschutz und den Ausbau des Pendlerradwegs

Auf einen Cappuccino im „Alex“ am Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz: Hans-Uwe Daumann.
Auf einen Cappuccino im »Alex« am Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz: Hans-Uwe Daumann.

Mitte 2024 endet die fünfjährige Legislaturperiode im Stadtrat – noch haben die Parteien Zeit, sich zu positionieren. Mit den Fraktionsvorsitzenden stecken wir schon mal die politischen Leitplanken ab. Hans-Uwe Daumann (Bündnis 90/Die Grünen) setzt darauf, dass in Ludwigshafen die Klimakrise endlich stärker beachtet wird. Auch wenn der 64-Jährige nicht mehr im Stadtrat mitmischen wird.

Natürlich kommt Hans-Uwe Daumann mit dem Fahrrad zum Gespräch mit der RHEINPFALZ angefahren.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sE tis &ohcsuml;tessn e;trmu&teiFlls,nwrghu von nmisee oonhtrW eshrimgOge aus tuhacbr er umka eien ehlab utdeSn bis in die .ntInestnda ;umezAedlg&sir dwri der fehC red itafdttkranaSotsr Gumr;lenu& mi atR mfr&slu;u reenTt in ied dPelea mti enmie lnts&lc;uikomhe Cucopnpiac eurnt den bdl&

x