Ludwigshafen Fussball: Der Claudio Pizarro der A-Klasse wird 40

«LUDWIGSHAFEN.» In der Fußball-A-Klasse Rhein-Pfalz erwartet die neu formierte SG Maudach morgen, 15 Uhr, Vorjahresaufsteiger ASV Edigheim. Es ist das Kerwespiel der Maudacher.

Die Maudacher haben mit einem Sieg in Friesenheim aufhorchen lassen. „Das war wichtig, da muss man nur auf die Tabelle schauen. Wir hatten vor der Pause das Glück, das uns vorher oft gefehlt hat“, sagt Trainer Ralf Wieandt. Der Coach war froh, dass Mike Iskra nach seiner Hochzeitsreise wieder dabei war. „Mike braucht nicht viel Training, weil er eine tolle Einstellung hat“, betont Wieandt. Das trifft auch auf Torjäger Marc Lautenschläger zu. Der „Claudio Pizarro der A-Klasse“ feiert am Sonntag seinen 40. Geburtstag und will sich mit einem Tor selbst beschenken. „In dieser Runde haben wir einen breiteren Kader und können Ausfälle besser wegstecken“, versichert Wieandt. Das gilt jedoch nicht für Sascha Weindel. Der frühere Oberligaspieler wäre gesetzt, ist aber noch verletzt. Der Vereinigung von Alemannia und SV habe zu deutlich höheren Zuschauerzahlen geführt. Auch die Zusammenarbeit mit SV-Coach Hansi Klein, der Wieandts Co-Trainer ist, klappe prima. Beim ASV Edigheim läuft es im zweiten Jahr in der A-Klasse noch nicht wie erhofft. „Wir bekommen viel zu einfach Gegentore. Da muss sich etwas ändern“, fordert Trainer Marco Malizia. Die Edigheimer haben sich bewusst für einen radikalen Umbruch entschieden, der erleichtert wurde, weil viele ältere Akteure die Laufbahn beendet haben. „Ziel ist es, junge Spieler zu entwickeln und sie auf A-Klasse-Niveau anzuheben. Im Moment zahlen wir aber viel Lehrgeld“, erklärt Malizia. Ein Problem seien die vielen Roten Karten, die das Team immer wieder schwächen. Derzeit fehlen Marc Seelinger und Dominik Weber gesperrt. „Man muss zugeben, dass wir in den Partien gegen die Spitzenteams chancenlos waren. Bei allen anderen Spielen entscheidet die Tagesform“, hat Malizia erkannt. Für die schlechteste Auswärtsmannschaft könne das Ziel nur Ligaverbleib bedeuten. Alles andere wäre utopisch.

x