Ludwigshafen Fußgängerin angefahren und geflüchtet

Der Unfall ereignete sich in der stark befahrenen Hauptstraße.
Der Unfall ereignete sich in der stark befahrenen Hauptstraße.

Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der am Freitagabend in Rheingönheim eine Frau angefahren hat und dann geflüchtet ist, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Wie die Polizei berichtet, überquerte die 63-Jährige um 20.05 Uhr die Hauptstraße auf Höhe der Hausnummer 268. Hierbei wurde sie von einem in Richtung Innenstadt fahrenden Fahrzeug touchiert, sodass sie vornüber auf den Gehweg stürzte. Die Frau zog sich zahlreiche Hautabschürfungen sowie eine Nasenverletzung zu. Der Unfallverursacher, zu dem es derzeit keine weiteren Angaben gibt, flüchtete. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Wagen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter Telefon 0621/963-2122 zu melden.