Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Friedlich, harmonisch, verregnet: Weniger Besucher beim Hemshoffest

Die (größeren) Sonnenschrime schützten diesmal vor dem Regen.
Die (größeren) Sonnenschrime schützten diesmal vor dem Regen.

Petrus hat beim 44. Hemshoffest Sinn für Humor bewiesen. Kaum waren am Samstag die letzten Töne der Band Crush verklungen, öffnete der Himmel seine Schleusen. Organisator Andreas Bauer war trotzdem insgesamt zufrieden: „Wir hatten bei dem Wetter aber natürlich weniger Besucher als im Vorjahr.“ Für das kommende Jahr hat er schon Neuerungen im Kopf.

Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck (parteilos) knüpfte beim traditionellen Fassbieranstich am Samstag an eine Tradition des verstorbenen Ortsvorstehers Antonio Priolo an: Zwar

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

gengla hir erd chnAits itm rnu emien hc,gaSl ebar rmudfual&; eurdlepst der fnGsastteer unn arivguntkal sua edm noeerb lsnits.vFea saD war ezutltz iorPol gnee,lnug edr isch sla eaSnzirili mti lneankuV .tnaknsue dnU achu sonnsetna wra igeeiclhtn aelsl iew r:eimm dEq&usob; iefl eriedw aells fcrhdelii ndu

x