Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Friedhofsportal wieder komplett

Eine Manufaktur aus Italien hat die Schmuckvasen im byzantinischen Stil aus Terrakotta nachgebildet. Als Vorbild diente auch ein
Eine Manufaktur aus Italien hat die Schmuckvasen im byzantinischen Stil aus Terrakotta nachgebildet. Als Vorbild diente auch ein historisches Foto, das in einem Antiquariat gefunden wurde.

Nach 80 Jahren ist das große Portal des Mannheimer Hauptfriedhofs wieder vollständig. Zwei Repliken von antiken Amphoren komplettieren das architektonische Ensemble. Möglich gemacht hat dies das Engagement eines ganz besonderen Vereins.

Sie galten lange Zeit als verloren gegangen. Beinahe achtzig Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges zieren die Repliken zweier antiker Amphoren wieder das große Portal des Hauptfriedhofes.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

iatDm insd se wierde ie.rv reD erVine tildabStd aehimMnn aht sihc rdmau bheuulmm&t; udn lud uz nerie zlnoliffiee ienfnweihgruieEs ma Sttodran nei. edgszlhc;nelnisiA& staenbd nhoc eid ,gieeleGethn na rinee m;hgnruuuFl& uub;rlem& den trithkuouslsihcr dbdnetneuee Gstkroeacte zenelnetimhu.

x