Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Ex-AfD-Mitglied im Interview: „AfD bewegt sich auf Kindergarten-Niveau“

Hans-Joachim Spieß, Vorsitzender der neuen Stadtratsfraktion „Bürger für Ludwigshafen“.
Hans-Joachim Spieß, Vorsitzender der neuen Stadtratsfraktion »Bürger für Ludwigshafen«.

„Bürger für Ludwigshafen“ heißt die neue – und damit neunte – Fraktion im 60-köpfigen Stadtrat. Gegründet haben sie in der Vorwoche ihre einzigen Mitglieder: Hans-Joachim Spieß (62) und seine Lebensgefährtin Nela Drescher (60). Beide waren zuvor in der AfD engagiert und haben sowohl die Stadtratsfraktion als auch die Partei im Streit verlassen. Fraktionschef Spieß erklärt, warum.

Herr Spieß, Sie wollten zunächst für die Linkspartei in den Stadtrat einziehen, sind dann zur AfD gewechselt und bei der Kommunalwahl 2019 für die Partei gewählt worden. Jetzt haben Sie auch die AfD verlassen und eine neue Fraktion gegründet. Erklären Sie mir bitte mal diesen Sinneswandel binnen zwei Jahren?
Man

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nkna schi aj iopihtlsc .anerudrl;nvem& chI inb nvo Husa asu ioszla entile,elsgt wra hnez rhaeJ ebim ebiaoldzavSnr dKV ni red meescGsll;tfaueht&sl ;u&mulrf weeSherehcibtnrd al;itugm&t dun rteebai ni eseidm reehicB bie erd suagrBttibuenad.renes hcI cdth,ea ied ispeaLnkirt ctekd die oszaelin meeT

x