Ludwigshafen Einbrecher gibt sich als Nachbar aus

einbruch

Eine kuriose Begegnung hatten zwei Bewohnerinnen eines Mehrfamilienhauses am Montagabend zwischen 19.20 und 19.40 Uhr, so die Polizei in einer Mitteilung. Demnach versuchte ein bislang unbekannter Mann, mit einer Brechstange in einen Keller des Mehrfamilienhauses in der Pestalozzistraße einzudringen, als die zwei Bewohnerinnen dazukamen. Zunächst gab sich der Täter als Nachbar aus und flüchtete anschließend aus dem Mehrfamilienhaus in Richtung Saarlandstraße. Der Einbrecher wurde noch von einem anderen Bewohner verfolgt, dieser verlor ihn aber schließlich aus den Augen.

Der Mann wird als etwa 25 Jahre alt und 1,75 Meter groß beschrieben. Er soll ein weißes T-Shirt angehabt haben, darüber eine schwarze Jacke, zudem schwarze Shorts und schwarze Schuhe. Aus dem Keller wurde nichts entwendet.

Polizei sucht Zeugen

Wer kann weitere Hinweise zu dem Geflüchteten geben? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 entgegen, Telefon 0621 963-2122, E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

x