Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Ein Teich soll Trinkwasser sparen

114 neue Mietwohnungen entstehen derzeit in Feudenheim. Jetzt wurde Richtfest gefeiert.
114 neue Mietwohnungen entstehen derzeit in Feudenheim. Jetzt wurde Richtfest gefeiert.

Die GBG als Tochter der Stadt Mannheim engagiert sich im Bau und Kauf von Mietwohnungen. Am Feudenheimer Adolf-Damaschke-Ring gegenüber vom Bundesgartenschau-Gelände entstehen 114 neue Wohnungen, 50 davon gefördert als „preiswerter Wohnraum“. Im Frühjahr 2025 soll das 45 Millionen Euro-Projekt fertig sein.

Mit seinen Plänen zur Sanierung und zum Abriss von Altbauten am Adolf-Damaschke-Ring in Feudenheim hatte das Wohnungsunternehmen GBG im Jahr 2015 Proteste von Bewohnern auf sich gezogen,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dei end rVustel edr nwrirpteees ngltwunAeunoahb nte.lehuu&;mrftc sAl l&smKorln;smumgooiusp weudr faruhndia nei tzpnKeo el,inwkctet ncha dme ievr zg;silr&oge bolskhcnWo mti je 40 egonnWnuh taehlnre iblbeen nud smsdnuafe mertdronisei derown d.ins eimrlAett eltirneeh bdeia ied glk;eiil&cmhotMu, n

x