Ludwigshafen/Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Diesterweg-Schule erhält Ausrüstung von den Adlern

Geht doch: Schulleiter Volker Knörr übernimmt für einen ersten Test der neuen Ausrüstung das Tor.
Geht doch: Schulleiter Volker Knörr übernimmt für einen ersten Test der neuen Ausrüstung das Tor.

Wenige Tage vor Beginn der Sommerferien hat an der Kooperativen Realschule plus Alfred-Diesterweg die Eiszeit begonnen. Mit dem Schriftzug „Danke Adler“ bedankten sich die Schüler im Pausenhof. Aber nicht nur sie fieberten dem Besuch der Vertreter des Eishockeyclubs Adler Mannheim entgegen. Denn die Adler waren nicht mit leeren Händen gekommen.

Zwei Tore, sechs Schläger, Trikotleibchen und eine Menge Bälle und Pucks sollen in den Realschülern den Bewegungsdrang wecken. Dringend notwendig, betonte Schulleiter Volker Knörr:

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

riboqdu;&W dins als ueclhS otf sad eezgiin esgbueggaweonnBt uum&rlf; edi endlo.;u&Kriqd

lprtSp;lo&zemuta roed nmnfaaRseelclu&h; beeg se im nebutiEisezgg red cleuhS kmua und hcau der oiVtpersensr esi ulu;rmf& dei tsmniee ulS&;nlcnhrmeeiun nud &remlulSh;uc .edmfr U

x