Ludwigshafen Corona-Inzidenz liegt bei 343,1 – neue Regeln ab morgen

131350848

In Ludwigshafen liegt die Corona-Inzidenz am Freitag laut Landesuntersuchungsamt bei 343,1 (326,8), im Rhein-Pfalz-Kreis bei 491,7 (440,7). Die für die Pandemiebekämpfung maßgebliche landesweite Sieben-Tages-Hospitalisierungsinzidenz beträgt 4,38 pro 100.000 Einwohner (4,50).

Ab morgen treten in Rheinland-Pfalz verschärfte Corona-Regeln in Kraft. Im Innenbereich, wo keine Maske getragen werden kann, gilt die 2G-plus-Regel: In der Gastronomie, bei der Kosmetik oder auch beim Indoor-Sport erhalten damit nur noch geimpfte Personen Zutritt, die einen gültigen negativen Test vorlegen. Laut Landesgesundheitsministerium erlaubt die neue Verordnung auch Selbsttests unter Aufsicht. Ausgenommen von der Testpflicht sind Menschen, die bereits eine Booster-Impfung erhalten haben. Die 2G-Regel (geimpft oder genesen) gilt bei Veranstaltungen im Freien und im Innenbereich, wo Maske getragen werden kann – etwa beim Friseur.

Für Kinder und Jugendliche von zwölf bis 17 Jahren gilt weiterhin überall die 3G-Regel: Geimpfte und genesene Kinder über zwölf Jahre brauchen also auch im Kino oder der Gastronomie keinen Test. Kinder unter zwölf Jahren und drei Monaten werden vorerst weiter als geimpft betrachtet.

x