Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Christian Habekost feiert mit neuem Programm „Life Is Ä Comedy“ im Capitol Premiere

Christian Habekost lädt mittels Dubbeglas zur „Original Pälzer Schluckimpfung“.
Christian Habekost lädt mittels Dubbeglas zur »Original Pälzer Schluckimpfung«.

Reggae aus Jamaica lässt das Capitol kurzzeitig erzittern, und schon tänzelt er locker wie ein Schneeflöckchen vor sein frenetisch applaudierendes Publikum: Der ewige Palatinator und Weeschwie´sch Män, kurz „De Chako“, ist nach der Viruspause wieder da. Und wie! Zwei Stunden Mundartistik des Frontmanns des Kurpfälzer Dialekts machen Mut für seine nächste Nominierung. Nein, nicht fürs Bundesverdienstkreuz, noch besser: Christian Habekost, der Straßenkämpfer für seine „Heimatsprooch“, wird wohl bald von der Unesco als immaterielles Kulturerbe prämiert.

Frage: „Unn?“. Anwort: „Jo“. Gibt es einen satteren Sound oder geileren Groove für Dialoge? Der 60-Jährige mit

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ned T()Oo-n &obfdeqdnhnueel; nuaBusro&aqtrlh;e,d umu;ldrfa& nlemga eacwszPfehrdn ltickb in meneis nueen moPargrm i;eqo&dbfuL sI lu;Am& ueoloqd;&mCdy a;a&tlsmpuuhhhclci ni dodbr&rpsqqaadoh&c;uluUelw; ufa nsie ebgtwsee enbeL mlu;cz.ku&ur Dsa ;ceuburrasluemh&ab Bu&

x