Mannheim Brandstiftung in Vogelstang?

5fb114009a9af4db

Am Montagabend gegen 21.45 Uhr meldete ein Anwohner starken Rauch aus einem Fenster einer Erdgeschosswohnung im Mannheimer Stadtteil Vogelstang. Die rund 20 Hausbewohner mussten laut Polizei evakuiert werden. Die Feuerwehr konnte den Brand bereits kurz nach 22 Uhr endgültig löschen. Bei der Begehung des Brandorts ergaben sich den weiteren Angaben zufolge erste Hinweise auf ein mögliches Fremdverschulden, da die Terrassentür der Erdgeschosswohnung zuvor womöglich gewaltsam geöffnet wurde. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Verletzte gab es offenbar nicht. Den Sachschaden schätzen die Ermittler auf 60.000 Euro. Die Polizei nimmt unter Telefon 0621 71849-0 Zeugenhinweise entgegen.

x