Ludwigshafen Brand in Alten- und Pflegeheim – Personal verhindert Schlimmeres

img_7013

In einem Altenwohn- und Pflegeheim im Ludwigshafener Stadtteil Gartenstadt hat es am frühen Donnerstagmorgen gebrannt. Wie die Feuerwehr Ludwigshafen mitteilt, brannte es im Erdgeschoß im Bereich eines Stromverteilers; das Feuer sei schnell mit Kleinlöschgeräten erstickt worden. Die Feuerwehr lobt das „beherzte und umsichtige Eingreifen“ des Pflegepersonals, welches den Bewohner des betroffenen Zimmers in Sicherheit brachte. Er wurde untersucht, konnte aber im Pflegeheim bleiben. Das Zimmer wurde von der Feuerwehr entraucht. Der Alarm via Rauchmelder kam um 0.41 Uhr, um 2.01 Uhr war der Einsatz laut Feuerwehr beendet.

x