Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Bäumeraten und Artenschutz-Quiz: Naturschützertag im Maudacher Bruch

Kathrin Barsnick (links) und Vater Simon Gräf beraten Niklas an der Orbea-Quizwand.
Kathrin Barsnick (links) und Vater Simon Gräf beraten Niklas an der Orbea-Quizwand.

Wie unterscheiden sich die Blätter von Esche, Erle und Buche? Wie sieht das Gefieder einer Kohlmeise aus? Und was ist die größte Gefahr für Igel im heimischen Garten? Das alles und noch vieles mehr konnten Kinder und ihre Eltern beim ersten Naturschützertag lernen.

„Werde ein echter Naturschutz-Champion“: Der Aufruf galt vor allem den Bruchfestbesuchern vom Sonntag. Erstmals waren hier die Vertreter fünf großer Naturschutzgruppen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uaf erine esWei vre.tein Udn mufl;r&u neie smineegeam aagtesrlnnVtu erd vtubhemrnd;uNtsaeauzc&lr nank es ni eunsLgwaihfd howl muka eneni neinegereget trO neegb sla asd ahuacdeMr c.Brhu Etcdennherps oefnf izetge chsi shebald rOveli kaMr sla nordVzsereit der dW-al udn eenfdreuW,iesn sla dei edIe dse Nrt

x