Ludwigshafen Angebliche Handwerker erbeuten Goldringe

5fb19a00b6fb35b4

Eine Frau aus der Bexbacher Straße (Friesenheim) ist laut Polizei bereits am Donnerstag Opfer von Trickdieben geworden. Gegen 15.30 Uhr klingelten drei Unbekannte an der Wohnungstür des Mehrfamilienhauses und gaben sich als Handwerker aus, die angeblich Rauchmelder in der Wohnung überprüfen sollten. Die Seniorin ließ die Männer in die Wohnung. Von einem aus dem Trio wurde sie in ein Gespräch verwickelt. In der Zwischenzeit durchsuchten die Komplizen die Wohnung und entwendeten zwei Goldringe. Erst nach mehreren Stunden bemerkte die Frau den Diebstahl und verständigte die Polizei. Die Männer sind unter 30 Jahre alt, waren schwarz gekleidet und haben dunkle Haare. Ein Täter sei etwa 1,80 Meter groß und schlank gewesen. Die beiden anderen seien etwas kleiner. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0621 963-2222.

x