Ludwigshafen Alte Fahrräder und Smartphones für Ghana gesucht

Cephas Bansah sammelt alte Fahrräder.
Cephas Bansah sammelt alte Fahrräder.

Seit Jahren transportiert König Cephas Bansah aus seiner Wahlheimat Ludwigshafen gebrauchte Fahrräder per Seecontainer nach Ghana in Afrika. Dort werden sie bei Bedarf repariert und weiter genutzt: von Schulkindern auf ihrem langen Weg zur Schule, von Krankenschwestern auf dem Weg zu ihren Patienten, von den Farmern zum Transport ihrer Erzeugnisse vom Feld auf die Märkte. König Bansah bittet „seine Ludwigshafener“, in Keller und Garage nach nicht mehr benötigten Rädern zu schauen und sie ihm für Ghana zu spenden. Benötigt werden auch gebrauchte Smartphones und Laptops, denn auch in Ghana müssen Schüler besonders in Corona-Zeiten von zu Hause aus lernen. Fahrräder und Smartphones können in der Achtmorgenstraße 17 abgegeben werden (Telefon 0174/1005357).