Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 09. Mai 2019 Drucken

Ludwigshafen: Lokalsport

Saisonhöhepunkt für viele Läufer

Fragen & Antworten: Zum 16. Dämmermarathon am Samstag werden wieder mehrere Tausend Läufer erwartet – Nachmeldungen möglich

Von Volker Endres

Die größte Breitensportveranstaltung der Rhein-Neckar-Region: der Dämmermarathon.

Die größte Breitensportveranstaltung der Rhein-Neckar-Region: der Dämmermarathon. ( Foto: KUNZ)

«LUDWIGSHAFEN.» 10.000 Läufer sind am Samstag beim 16. Dämmermarathon durch Mannheim und Ludwigshafen unterwegs. Bislang haben sich 9100 Teilnehmer für die neun Disziplinen angemeldet, die ab 15 Uhr vor dem Mannheimer Rosengarten gestartet werden. Veranstalter Christian Herbert rechnet mit bis zu 1000 Nachmeldungen, bevor um 19 Uhr der 42 Kilometer lange Hauptlauf gestartet wird.

Was ist der Dämmermarathon?

Mit rund 10.000 Läufern und 100.000 Zuschauern ist er die größte Breitensportveranstaltung der Rhein-Neckar-Region. Die attraktive Strecke führt durch Mannheim und Ludwigshafen. Anders als die meisten Laufveranstaltungen beginnt der Hauptlauf erst um 19 Uhr und ist der Trainingszeit vieler Hobbyläufer angepasst.

Wie lang sind die Strecken?

Dies unterscheidet sich zunächst einmal nach Altersklassen. Der Bambini-Lauf für die Jahrgänge 2012 und jünger macht um 15 Uhr den Anfang mit einer Strecke über 400 Meter. Um 15.30 Uhr beginnt der Kids-Run für die Altersklassen 2009 bis 2012 mit einer Strecke über 2,1 Kilometer in einer Schleife zwischen Wasserturm und Augustaanlage. Beim Mini-Marathon für die Jahrgänge 2002 bis 2009 gehen die Schüler um 16 Uhr auf die eine 4,2 Kilometer lange Strecke. Die Schleife des Kids Run wird dafür zweimal durchlaufen. Der „Mannemer 10er“ ist eine zehn Kilometer lange Strecke für die Jahrgänge 2003 und älter und wird um 17 Uhr gestartet. Für diese Altersklasse ist auch der Wettbewerb „Bike & Run“ gedacht, der um 18.45 Uhr beginnt und für Zweier-Teams gedacht ist, wobei ein Teilnehmer auf dem Fahrrad sitzt, während der andere läuft. Beide dürfen sich zwar abwechseln, müssen aber über die gesamte Distanz zusammen bleiben. Und um 19 Uhr starten die Disziplinen Marathon, Halbmarathon, Team-Marathon und Duo-Marathon. Für den Hauptlauf gilt: Läufer aus dem Gebiet der Postleitzahlen 67, 68 und 69 nehmen automatisch am Regio-Cup teil.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme am Bambini-Lauf ist kostenlos, die Anmeldung ist nur vor Ort im Rosengarten möglich. Hier dürfen Eltern als Begleitung mitlaufen. Kids Run und Mini-Marathon kosten jeweils acht Euro, für den „Mannemer 10er“ sind 25 Euro Gebühr angesetzt. Die übrigen Startgebühren: Bike & Run 80 Euro, Duo-Marathon 85 Euro, Halbmarathon 50 Euro und Marathon 65 Euro. Für den Team-Marathon werden, nach Größe der Laufgruppe 116 Euro (Viererteam), 145 Euro (Fünfer) und 174 Euro (Sechser) fällig.

Wo und bis wann kann man sich noch anmelden?

Die Online-Meldefrist mit vergünstigten Startgebühren ist abgelaufen. Nachmeldungen sind am Freitag, 10. Mai, zwischen 15 und 20 Uhr sowie am Samstag, 11. Mai, von 10 bis 18.30 Uhr im Rosengarten möglich.

Wie verläuft die Strecke?

Die Kinderstrecken sind im Bereich zwischen Wasserturm und Augustaanlage. Der Halbmarathon verläuft in Mannheim aus der Innenstadt in Richtung Seckenheim und zurück. Er führt erstmals durch die Planken. Etwa nach der Hälfte der Strecke geht es über die Konrad-Adenauer-Brücke, über die Lagerhausstraße und Mundenheim nach Rheingönheim und von dort auf gleicher Strecke, allerdings mit einem Schlenker über die Parkinsel, zurück nach Mannheim in Richtung Ziel vor dem Rosengarten.

Ludwigshafen-Ticker