Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 13. März 2018 - 14:27 Uhr Drucken

Ludwigshafen-Ticker

Mannheim: 17-Jähriger vor Schule zusammengeschlagen

Dank zweier Zeugen ließen die Schläger von ihrem Opfer ab. Symbolfoto: Dpa

Dank zweier Zeugen ließen die Schläger von ihrem Opfer ab. Symbolfoto: Dpa

Ein 17-jähriger ist am Montagmittag vor einer Realschule von einer Gruppe Jugendlicher zusammengeschlagen worden. Vor dem Schulgebäude traf der junge Mann laut Polizei auf die acht Jugendlichen, von denen mindestens einer ihr Opfer aus bislang unbekannten Gründen attackierte. Mehrmals soll er auf den 17-Jährigen eingeschlagen haben, sodass dieser zu Boden ging. Erst als zwei Zeugen auf das Geschehen aufmerksam wurden, ergriffen die Jugendlichen die Flucht. Wie schwer der 17-Jährige verletzt wurde, ist nicht bekannt. Das Haus des Jugendrechts hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. |os

 

 

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Der neue Messenger Service



Ludwigshafen-Ticker