Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 14. Februar 2020 - 17:06 Uhr Drucken

Ludwigshafen-Ticker

Ludwigshafener Hochstraßen: CDU-Landtagsfraktion fordert Mobilitätskonzept

Aktuell wird die Baustelle an der Hochstraße eingerichtet.

Aktuell wird die Baustelle an der Hochstraße eingerichtet. (Foto: KUNZ)

Die CDU verstärkt ihre politische Initiative mit Blick auf die Hochstraße und den Verkehr in der gesamten Region. So findet am Montag, 2. März, in Mannheim ein gemeinsames Treffen der Vorsitzenden der Landtagsfraktionen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, Christian Baldauf und Wolfgang Reinhart, statt. Zuvor besuchen die Unionspolitiker die BASF, ehe am Abend ab 18 Uhr im Hotel Tulip Inn (Ludwigsplatz) eine Veranstaltung unter dem Titel „Ausfahrt Zukunft: Mobilitätslösungen für Ludwigshafen und die Metropolregion“ stattfindet. Gesprächspartner dort sind dann auch Ralph Schlusche (Verbandsdirektor Metropolregion Rhein-Neckar), Christian Volz (Kaufmännischer Geschäftsführer der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH) und Stephan Müller (Business Development MaaS Global, Verkehrsapp Whim). In den Augen von Christian Baldauf zeigt die Situation in Ludwigshafen „exemplarisch, dass die Infrastruktur in Rheinland-Pfalz dem heutigen Verkehr nicht mehr gewachsen ist“. Die CDU wolle ein neues Verkehrskonzept – dieses umfasst neue Straßen und eine neue Rheinbrücke ebenso wie die Einführung einer länderübergreifenden App, um den Verkehr zu steuern.

|ax

Ludwigshafen-Ticker