Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 11. Oktober 2018 - 12:02 Uhr Drucken

Ludwigshafen-Ticker

Ludwigshafen: Spiderman statt Schlüsseldienst

 Symbolbild: dpa

Symbolbild: dpa

Ludwigshafen ist immer für hollywoodreife Ereignisse gewappnet: Eine Polizeistreife staunte am Mittwoch nicht schlecht, als sie gegen 16.10 Uhr in der Heinigstraße (Ludwigshafen-Mitte) unterwegs war. Dort kletterte ein Mann ohne Sicherung an der Außenfassade eines Mehrfamilienhauses entlang. Der „Spidermann“, im Beamtendeutsch auch „Fensterkletterer“ genannt, verschwand schließlich über den Balkon in einer Wohnung im ersten Stock. Die Polizeistreife hielt sofort an, da sie zunächst von einem Einbrecher ausging. Die Situation wurde aber sogleich entschärft. Vor dem Haus stand ein 52-Jähriger, der sich unglücklicherweise aus seiner Wohnung ausgesperrt hatte. Da der Schlüsseldienst erst um 19 Uhr vor Ort erscheinen konnte, beauftragte er einen 40-jährigen sportlichen Bekannten, der für ihn vom Erdgeschoss über den Balkon in die Wohnung im ersten Geschoss stieg. |ier

 

 

Der neue Messenger Service



Ludwigshafen-Ticker