Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 08. Januar 2019 - 12:44 Uhr Drucken

Ludwigshafen-Ticker

Ludwigshafen: Rheingönheimer CDU kürt Spitzenduo für Kommunalwahl

Wilhelm Wißmann beim Neujahrsempfang 2018. ArchivFoto: Kunz

Wilhelm Wißmann beim Neujahrsempfang 2018. ArchivFoto: Kunz

Auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung hat die CDU in Ludwigshafen-Rheingönheim Amtsinhaber Wilhelm Wißmann (72) erneut als Kandidaten für die Ortsvorsteherwahl am 26. Mai nominiert. Als Spitzenkandidat für die Stadtratswahl wurde Joachim Zell gewählt. Er ist 56, verheiratet, Familienvater und Inhaber eines Ingenieurbüros. Beide Kandidaten wurden einstimmig gewählt. Zell habe schon viele Projekte für die Bürger im Ort angeschoben und realisiert. Er habe mehrere Vereine gegründet, sich ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit engagiert, sei Mitglied in mehreren Vereinen und habe bereits in seiner Tätigkeit als Ortsbeirat viel bewegt. Zell sagte, dass er sich im Stadtrat mit aller Kraft für „ein Rheingönheim des Miteinanders“ einsetzen werde. Wißmann und Zell wollen bei der Kommunalwahl „Hand in Hand“ für einen größtmöglichen Erfolg kämpfen. Zu ihren Zielen zählen die Erweiterung der Mozartschule und des Radwegenetzes, die Sicherung der medizinischen Grundversorgung, die Mitgestaltung attraktiven Wohnraums, der Erhalt und Ausbau der Nahversorgung sowie die Sicherheit im Straßenverkehr. |ier

Ludwigshafen-Ticker