Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Mittwoch, 21. Februar 2018

5°C

Dienstag, 13. Februar 2018 - 12:01 Uhr Drucken

Ludwigshafen-Ticker

Ludwigshafen: Mann verprügelt 18-Jährigen und stiehlt ihm das Handy

Die Polizei sucht Zeugen für den Raubüberfall. Foto: dpa

Die Polizei sucht Zeugen für den Raubüberfall. Foto: dpa

Ein 18-Jähriger ist in der Nacht zum Montag in der Innenstadt zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Der 18-Jährige wurde verletzt und musste in eine Krankenhaus eingeliefert werden. Nach Polizeiangaben lief er mit seiner 17-jährige Freundin gegen 1 Uhr durch die Fußgängerzone in der Bismarckstraße. Auf Höhe des Rathaus-Centers trafen das Paar auf zwei Männer und es kam zu einer Schlägerei zwischen dem 18-Jährigen und einem der beiden Unbekannten. Durch einem Faustschlag ins Gesicht ging der 18-Jährige zu Boden. Dabei fiel sein Smartphone im Wert von zirka 240 Euro aus der Jackentasche. Der Täter nahm das Smartphone an sich und flüchtete. Der 18-Jährige wurde mit dem Verdacht auf einen Nasenbeinbruch ins Klinikum eingeliefert. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Etwa 22 bis 26 Jahre alt, Drei-Tage-Bart, zirka 1,75 bis 1,80 Meter groß und schlank. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jogginghose mit hellen Applikationen sowie eine schwarze Trainingsjacke der Marke „Nike“ und schwarze Schuhen. Zu seinem Begleiter liegt keine Personenbeschreibung vor. Hinweise an die Kripo unter Telefon 0621/963-2773. |mix

 

 

Ludwigshafen-Ticker