Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 25. August 2018 Drucken

Ludwigshafen

Ludwigshafen: Kinder online in Kita anmelden

Online-Portal erspart Eltern künftig lange Wege

Von Christiane Vopat

Das neue Kitaportal erspart Eltern lange Wege. Den Mangel an Kita-Plätzen ändert es nicht.

Das neue Kitaportal erspart Eltern lange Wege. Den Mangel an Kita-Plätzen ändert es nicht. ( Archivfoto: dpa)

Eltern, die ihre Kinder in einer Ludwigshafener Kita anmelden wollen, können das ab Freitag mithilfe eines zentralen Onlineportals ohne lange Wege erledigen. Nach Angaben der Stadtverwaltung müssen Mütter und Väter künftig nicht mehr einzelne Kitas abklappern. Die Stadtverwaltung reagiert damit auf die anhaltende Kritik vieler Eltern.

Der Bereich Kindertagesstätten der Verwaltung hat den neuen Service eingerichtet: Auf www.kitaportal.ludwigshafen.de können sich Eltern ab 31. August über die jeweilige pädagogische Betreuung informieren und sich direkt bei mehreren Kitas auf die Warteliste setzen. Dabei sei es gleichgültig, ob sich Eltern für einen städtischen oder kirchlichen Kindergarten interessieren.

 

„An das Portal angeschlossen sind auch die Träger der katholischen und protestantischen Kindertagesstätten sowie die Ökumenische Fördergemeinschaft“, informiert Bürgermeisterin und Familiendezernentin Cornelia Reifenberg (CDU). Dies zeige deutlich die gute Zusammenarbeit der Kita-Träger in Ludwigshafen. „Ich freue mich sehr, dass wir den Eltern gemeinsam diesen verbesserten Service anbieten können“, so Reifenberg.

Bisheriges Verfahren sehr umständlich

 

Das Kitaportal im Netz bietet Eltern die Möglichkeit, Kindertagesstätten nach Stadtteil, Träger und Betreuungsplätzen zu filtern. Für jede Kita können Informationen zu Öffnungszeiten und den Betreuungsformen sowie dem pädagogischen Konzept abgerufen werden.

 

Das bisherige Verfahren war dagegen sehr umständlich: Eltern mussten ihre Kinder in jeder einzelnen Kita mit einem Formular anmelden. Fortan ist die Anmeldung mit nur wenigen Klicks von zu Hause oder von unterwegs per Handy möglich.

Aufnahme auf Warteliste bedeutet keinen Betreuungsplatz

 

Voraussetzung für eine Anmeldung am Kitaportal ist lediglich eine Registrierung, erklärt die Verwaltung. Ist diese erfolgt, kommt eine Bestätigungs-Mail samt Link. Über diesen gelangen die Eltern in den geschützten Log-in-Bereich. Hier können sie mehrere Kitas anklicken und das Dokument absenden. Danach kommt die Bestätigungsmail. Eltern, die ihr Kind bereits analog angemeldet haben, müssen sich nicht erneut online anmelden.

 

Die Verwaltung betont, dass die Aufnahme auf die Warteliste keine Zusage für einen Betreuungsplatz bedeutet. Die Kitaplätze werden im Zeitraum April/Mai für das folgende Kindergartenjahr vergeben, das jeweils am 1. August beginnt. Die Entscheidung über die Platzvergabe treffen weiterhin die Leitungen der Kitas nach einem Kriterienkatalog, den die Verwaltung auf ihrer Homepage veröffentlicht hat. Wer keinen Platz bekommt, wird auch weiterhin nicht benachrichtigt.

Ludwigshafen-Ticker