Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Sonntag, 27. Mai 2018 - 13:32 Uhr Drucken

Ludwigshafen-Ticker

Ludwigshafen: Duo randaliert in Linienbus

Die Polizei leitete Strafverfahren wegen Beleidigung und versuchter Körperverletzung gegen zwei junge Männer ein. Symbolfoto: dpa

Die Polizei leitete Strafverfahren wegen Beleidigung und versuchter Körperverletzung gegen zwei junge Männer ein. Symbolfoto: dpa

In der Nacht zum Sonntag sind drei junge Männer in einem Linienbus aneinandergeraten, der vom Berliner Platz nach Mundenheim fuhr. Laut Polizei beschimpfte ein 18-Jähriger einen 25-Jährigen als „Hurensohn“ und versuchte, ihn zu schlagen. Dann mischte sich ein 23-Jähriger in den Streit ein und beleidigte gemeinsam mit dem 18-Jährigen den 25-Jährigen fortlaufend. Das Duo stieg gegen 1.45 Uhr an der Haltestelle Saarlandstraße aus dem Bus. Eine alarmierte Polizeistreife nahm die beiden jungen Männer fest, die mit ihren Beschimpfungen nicht aufhörten. Die Polizei leitete Strafverfahren wegen versuchter Körperverletzung und Beleidigung ein. |mix

 

 

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Der neue Messenger Service



Ludwigshafen-Ticker