Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Donnerstag, 14. Dezember 2017

8°C

Donnerstag, 07. Dezember 2017 - 11:45 Uhr Drucken

Ludwigshafen-Ticker

Ludwigshafen: Autoknacker richten 30.000 Euro Schaden an

Auf die Lenkräder haben es die Autoknacker abgesehen. Foto: Polizei

Auf die Lenkräder haben es die Autoknacker abgesehen. Foto: Polizei

Im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim häufen sich nach Polizei derzeit Fälle von Autoaufbrüchen. Bisher haben die Autoknacker einen Gesamtschaden von 30.000 Euro verursacht. Zwischen Montag, 16.30 Uhr, und Dienstag, 7.30 Uhr, haben die unbekannten Täter die Scheiben von vier BMW eingeschlagen und aus den Fahrzeugen die Multifunktionslenkräder gestohlen. Laut Polizei standen die Autos in der Heinrich-Halfen-Straße, Ernst-Kunz-Straße und Erich-Rockenbach-Straße. Auch zwischen Dienstag, 19.30 Uhr, und Mittwoch, 19.30 Uhr, kam es zu vier Autoaufbrüchen – diesmal in der Marbacher Straße, Pielachtalstraße, Egellstraße und Robert-Lauth-Straße. Erneut sind die Scheiben eingeschlagen und die Multifunktionslenkräder gestohlen worden. Hinweise an die Kriminalpolizei, Telefon 0621/963-2773. |ax

 

 

Ludwigshafen-Ticker