Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 14. Oktober 2019 - 17:40 Uhr Drucken

Ludwigshafen-Ticker

Ludwigshafen: Aus Walzmühl-Center wird „Lou“

So sieht die Walzmühle aktuell aus. Doch auch die Optik soll sich ändern.

So sieht die Walzmühle aktuell aus. Doch auch die Optik soll sich ändern. ( Foto: KUNZ)

Das Einkaufszentrum Walzmühle soll künftig „Lou“ heißen. Das wurde am Montag im Stadtentwicklungsausschuss bekannt.

Activum SG, der Eigentümer der Immobilie, plant, dort ein Nahversorgungszentrum einzurichten. Axel Kochsiek, Assetmanager bei Activum, stellte die Pläne im Ausschuss vor. Im November, spätestens Mitte Dezember soll der Bauantrag gestellt werden. Kochsiek rechnet anschließend mit einer Umbauzeit von etwa einem Jahr. Demnach könnte das Lou im dritten Quartal 2021 eröffnen. Activum SG plant, rund 20 Millionen Euro in den Umbau zu investieren.

Hier finden Sie unseren ausführlichen Artikel zum Thema

In das derzeit größtenteils leerstehende Einkaufszentrum sollen dann unter anderem ein Lebensmittelvollsortimenter, ein Lebensmitteldiscounter, eine Drogerie sowie eine Apotheke einziehen. Für Ende Oktober seien die ersten Mietvertragsabschlüsse vorgesehen, so Kochsiek. „Die Entwicklung des Rheinufers Süd war entscheidend dafür, dass wir das Gebäude im Jahr 2015 erworben haben“, sagte Kochsiek. Auch Süd-Ortsvorsteher Christoph Heller (CDU) hatte immer wieder betont, dass die Walzmühle mit einer attraktiven Nahversorgung großes Potenzial hätte. |rxs

Ludwigshafen-Ticker