Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 15. Januar 2019 Drucken

Mannheim und Region

Lichtermeer im Luisenpark

Leuchtende Bäume, Sträucher und Gewässer: Von 19. Januar bis 24. Februar erstrahlen im Luisenpark die Winterlichter. Tausende kleiner Lichtkristalle werden sich über den größten Mannheimer Park legen. Die Aktion geht in ihre fünfte Runde. Jeden Abend geht es um 18 Uhr los. Die Veranstalter versprechen „eine fantastische Welt aus lauter Lichtern“. Baumkronen, Sträucher, Statuen, die Gegend um die Brunnenlandschaft und den unteren Gebirgsbach sowie die Uferregionen des Kutzerweihers rund um die Seebühne sollen kreativ in Szene gesetzt werden. Dafür zuständig ist Illuminator Wolfgang Flammersfeld. Die Lichtroute führt links des Haupteingangs um den Heinrich-Vetter-Weg und um den nördlichen Teil des Kutzerweihers. Von der großen Wiese gegenüber dem Pflanzenschauhaus aus führt der Weg über die Doppelbrücke Richtung Teehaus. Der Weg führt am verwunschenen Gebirgsbach entlang und schließlich wieder zurück zum Pflanzenschauhaus. Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag, 18 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag, 18 bis 22 Uhr. |os

Ludwigshafen-Ticker