Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 14. September 2016 Drucken

Ludwigshafen

Gesundes Frühstück

„Kichererbse“ verteilt Boxen an Erstklässler

Außen knallig grün, innen gesund: Die Pausenbox für die Erstklässler. ( Foto: Neumann)

Der Bioladen Kichererbse verteilt an Erstklässler der vier umliegenden Grundschulen noch bis Samstag, 17. September, eine Pausenbox mit gesunden Snacks.

 

Die kleine Tara Liya Uras hat zwar noch etwas Zeit bis zu ihrem ersten Schultag, die Pausenbox der Kichererbse für Erstklässler stößt bei ihr dennoch auf Begeisterung. Bevor sich ihr Papa Türkbug Uras versieht, reißt Tara Liya auch schon die kleine Dose mit dem Gemüsebrotaufstrich auf.

„Der kommt auch bei den Erstklässlern gut an“, berichtet Astrid Reuter von der Kichererbse. Wie jedes Jahr bietet sie eine Pausenbox mit gesundem Inhalt für die Erstklässler der Brüder-Grimm-, der Wittelsbach-, der Albert-Schweitzer- sowie der Erich-Kästner-Schule an. „Wir machen das nun schon viele Jahre. Es gibt sogar schon junge Erwachsene, die immer noch diese Pausenbox haben“, weiß sie. In der Dose sind neben dem Brotaufstrich ein gebackener Müslisnack, Salzbrezeln, ein Kakaopulver und ein Teebeutel. Dazu gibt es ein Erfrischungsgetränk, einen Apfel und ein Brötchen. 50 Erstklässler haben bisher den Weg zur Kichererbse gefunden, die Aktion läuft bis Samstag, 17. September. „Wir möchten mit der Box neugierig auf Bioprodukte machen und die Scheu, einen Bioladen zu betreten, abbauen“, erklärt Reuter.

Info

Bis Samstag, 24. September, gibt es in der Kichererbse noch die Aktion „Rund ums Brot“

|uln

Ludwigshafen-Ticker