Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 06. Dezember 2019 Drucken

Ludwigshafen

Die Reportage aus Ludwigshafen: Unterwegs mit Klinikclowns am St. Annastift

Von Rebekka Sambale

Was zum Singen, Lachen, Mitmachen: Anton (links) und Doktor Pauso Süß bringen Musik in den Stationsflur.

Was zum Singen, Lachen, Mitmachen: Anton (links) und Doktor Pauso Süß bringen Musik in den Stationsflur. (Foto: KUNZ)

Seifenblasen gehen immer. Vor allem, wenn sie von Dodo Motzarella kommen.

Seifenblasen gehen immer. Vor allem, wenn sie von Dodo Motzarella kommen. (Foto: KUNZ)

Krank zu sein, ist nicht schön. Besonders für Kinder nicht. Zum Ablenken und Mutmachen kommen deshalb seit 20 Jahren jeden Donnerstag die Klinikclowns ins St. Annastiftskrankenhaus in Mundenheim. Wir waren bei einer Visite mit den munteren Zeitgenossen vom Verein „Xundlachen“ dabei.

Erst schaut der kleine Junge noch etwas unsicher aber neugierig, dann fängt er an, vorsichtig seinen Körper zu bewegen, bis er freudig im Takt von Ukulele und Rassel mitwippt. Für ein paar Minuten scheint der kleine Patient zu vergessen, dass er noch an der Infusion hängt und im Flur eines Krankenhauses steht. „Ich bin da und du bist da“, singen …

Ludwigshafen-Ticker