Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 18. Januar 2019 Drucken

Ludwigshafen

Betrunken: Mit 1,85 Promille auf Mofa

Kaum auf den Beinen halten konnte sich am frühen Donnerstagmorgen ein 53-jähriger Mofa-Fahrer bei einer Kontrolle in der Bruchwiesenstraße (Mundenheim). Wie die Polizei mitteilt, war der Mann den Beamten gegen 2.40 Uhr aufgefallen, weil er in Schlangenlinien fuhr. Während der Kontrolle mussten die Polizisten den Betrunkenen stützen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,85 Promille. Einen Führerschein besitzt der 53-Jährige laut Polizei nicht. |fkk

Ludwigshafen-Ticker