Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 16. Januar 2019 Drucken

Rhein-Pfalz-Kreis

Auf Paulus’ Spuren

Ökumenische Bibelgespräche beginnen am 20. Januar

Mit dem eigenem Glauben und dem des Paulus’ können sich Interessierte bei den Bibelgesprächen beschäftigen.

Mit dem eigenem Glauben und dem des Paulus’ können sich Interessierte bei den Bibelgesprächen beschäftigen. ( Foto: dpa)

«Ludwigshafen.» Unter der Überschrift „Mit Paulus glauben – Zugänge zum Philipperbrief“ stehen die „Ökumenischen Bibelgespräche 2019“ vom 20. Januar bis 3. Februar. Daran beteiligen sich die katholische Pfarrei Heiliger Christophorus Waldsee, die protestantischen Kooperationsgemeinden Limburgerhof-Neuhofen-Waldsee-Otterstadt, die protestantische Kirchengemeinde Altrip, die Mennonitengemeinde Kohlhof und die evangelisch-freikirchliche Gemeinde Neuhofen.

Die Bibeltexte sollen einladen, sich intensiv mit dem eigenen und dem Glaubensweg des Paulus’ zu beschäftigen. An den Abenden wird nach Hoffnung, Werten und den Möglichkeiten des Gelingens von Gemeinschaft gefragt. Start der in sich abgeschlossenen Abende ist am Sonntag, 20. Januar, 19 Uhr, mit dem ökumenischen Taizé-Gebet mit Pfarrer Andreas Buchholz und Pastoralreferentin Barbara Jung-Kasper in der katholischen Kirche Waldsee, Kirchstraße 16. „Mit Gewinn“ ist das Thema von Pfarrer Martin Grimm am Montag, 21. Januar, 19.30 Uhr, im Albert-Schweitzer-Haus Limburgerhof, Albert-Schweitzer-Straße 7a. Am Dienstag, 22. Januar, 19.30 Uhr, heißt es im Gemeindehaus der Mennoniten Limburgerhof, Kohlhof 2a, „Mit größter Ehre“ mit Pastorin Gabriele Harder-Thieme. Für Mittwoch, 23. Januar, 19.30 Uhr, steht mit Kaplan Thomas Ott im katholischen Pfarrheim Otterstadt, Am Königsplatz, das Thema „Mit Furcht und Zittern“ im Programm.

In der zweiten Woche geht es weiter am Dienstag, 29. Januar, 19.30 Uhr, „Mit neuen Werten“ mit Pastoralreferentin Doris Heiner im katholischen Pfarrheim Limburgerhof, Dekan-Finck-Platz 1. Am Mittwoch, 30. Januar, 19.30 Uhr, ist im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Altrip, Ludwigstraße 13, das Motto „Mit Brief und Siegel“ mit Pfarrer Alexander Ebel. Im protestantischen Gemeindezentrum Waldsee, Goethestraße 35, lautet das Motto am Donnerstag, 31. Januar, 19.30 Uhr, mit Pfarrer Manfred Roos „Mit Freude und Hoffnung“. Den Schlussakt der Ökumenischen Bibelgespräche bildet der Ökumenische Gottesdienst „Mit allem Nötigen“ mit Dekan Frank Aschenberger und Pfarrer Ralph Gölzer am Sonntag, 3. Februar, 18 Uhr, in der protestantischen Kirche Neuhofen, Kirchgässl 1. |dkr

Ludwigshafen-Ticker