Landau RHEINPFALZ Plus Artikel Umstrittene Straßennamen: Bürgerbegehren wahrscheinlich

Die Hindenburgstraße könnte möglicherweise nach dem angrenzenden Zoo umbenannt werden.
Die Hindenburgstraße könnte möglicherweise nach dem angrenzenden Zoo umbenannt werden.

Im Streit um belastete Straßennamen bewegt sich kurz vor der entscheidenden Stadtratssitzung am Dienstag noch etwas. Es bahnt sich ein Bürgerbegehren an.

Die CDU beantragt für den Dienstag namentliche Abstimmung. Das haben Peter Lerch und Bernd Löffel am Freitag für ihre Fraktion angekündigt. Namentliche Abstimmungen werden in der Regel

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eib rseeosbdn sttrniumntee eehmTn gbneat.art iSe stnier,hrecnetu dsas sad Aesishemltbvmgnuantr sedje nneeiEzln ssbdroene egaun ertrgeriist widr. nI edr jntul&;nsgemu Sitnzug sed uutaussceapshHss atthe cihs neei hehiMetr onv 24 nov( 44) mtniSem r&lumuf; neie nennumgnbeU der azg;ters&iSnl ze.ihceatn

x