LANDAU/INSHEIM Sperrung der A65 bei Insheim noch bis Samstag

4h9a0959

Ab Samstag soll der Verkehr auf der A65 zwischen der Anschlussstelle Landau-Süd und Insheim wieder ungehindert rollen. Das kündigt die Autobahn-GmbH Südwest an, die seit Dienstag dort die Fahrbahn in Richtung Karlsruhe und die Auffahrt von der B38 Landau-Süd neu asphaltiert. Tagsüber (zwischen 6 und 20 Uhr) wird der Verkehr einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet. Was in den vergangenen Tagen während der Stoßzeiten zu kleineren Staus geführt hat. Ab 20 Uhr gibt es eine Vollsperrung, die bis maximal 6 Uhr andauert. Der Verkehr wird über die B38 zur Anschlussstelle Rohrbach umgeleitet. Größere Probleme wurden der zuständigen Polizeiinspektion in Edenkoben in den vergangenen Tagen nicht gemeldet. Die Autobahn-GmbH spricht von einem planmäßigen Verlauf der Sanierungsarbeiten. Nur ein paar rot-weiße Warnbaken seien von zu schnell fahrenden Autos teilweise stark beschädigt worden. Daher werden die Verkehrsteilnehmer gebeten, nur mit vorgeschriebener Geschwindigkeit durch die Baustelle zu fahren.