Landau Psychische Krankheit: Autorenlesung bei Bücherknecht

Franz-Josef Wagner
Franz-Josef Wagner

Franz-Josef Wagner liest am Dienstag, 9. Juli, um 18 Uhr in der Buchhandlung Bücherknecht, Theaterstraße 11 in Landau, aus seiner Autobiografie „Hinfallen – Aufstehen – Weitergehen: Recovery durch Selbsthilfe“. Wagner, Begründer des Landesverbandes der Psychiatrie-Erfahrenen und des Bundesnetzwerks Selbsthilfe Seelische Gesundheit ist in einem kleinen Hunsrücker Dorf aufgewachsen. Er studierte in Köln Landmaschinenbau und Betriebswirtschaft, bevor er eine Leitungsposition in einem internationalen Konzern übernahm. Nach einer psychischen Krankheit zog er sich zurück und wurde in die Rheinische Landesklinik Düren zwangseingewiesen. Mühsam kämpfte er sich zurück ins Leben und wurde Aktivist für Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung. Unterstützt von Journalistin Cornelia Schäfer, erzählt Wagner, wie er lernte, sein Leben neu zu gestalten und mit psychischen Krisen zu leben. Bernhard Scholten, langjähriger Psychiatrie-Referent des Landes Rheinland-Pfalz, führt durch den Abend, wie er selbst mitteilt. Paul Bomke, Geschäftsführer des Pfalzklinikums und weitere Weggefährtinnen stehen für Gespräche bereit.

x